Kedves Látogatónk! Szolgáltatásunk színvonalának biztosítása érdekében a weboldalunkon adattárolásra alkalmas, ún. sütiket (cookie-t) használunk.További információk

IPU Magyarország Kft.

H-1118 Budapest, Sasadi út 66.

Tel:

(06-1) 206-1989

 

(06-1) 206-1990

Fax:

(06-1) 206-2004

E-mail:

Gestra Kazánműszerezés

Gestra NRG 26-21

Die Niveauelektrode NRG 26-21 arbeitet nach dem kapazitiven Messverfahren.

Mit NRG 26-21 konnen in elektrisch leitenden und nichtleitenden Medien Fullstande signalisiert werden:

Fullstand kontinuierlich im definierten Messbereich der Elektrode.
Im Steckergehause der Niveauelektrode ist der Vorverstarker NRV 2-29 integriert. Kapazitive Fullstand-Messverfahren basieren auf dem Funktionsprinzip eines elektrischen Kondensators. Andert sich zwischen zwei Kondensatorplatten der Fullstand eines Dielektrikums, so andert sich auch der Strom, der durch die Platten fliest, proportional zum Fullstand. Ein Dielektrikum ist per Definition eine isolierende Substanz, zu der allerdings viele Fullmedien nicht zahlen, wie zum Beispiel Wasser. Um dennoch ein brauchbares Messergebnis zu erhalten, wird der Messstab, der in das Fullmedium eintaucht, vollstandig isoliert. Der Fullstand kann nach einem 0%-100%-Abgleich der Steuerelektronik z. B. an einer Fernanzeige abgelesen werden. Der Fullstand-Messbereich ist wahrend des Betriebes veranderbar.

Ausfuhrung mit Gewinde G ., DIN ISO 228-1. Fig. 2
Prufkennzeichen TUV ・ WR ・ XX-320
Betriebsdruck PN 40, 32 bar bei 238 °C
Mechanischer Anschluss Gewinde G ., DIN ISO 228-1

Werkstoffe
Anschlussstecker PPO (NorylR)
Verkleidungsrohr 1 .4301 X5 CrNi18-10
Einschraubgehause 1 .4571 CrNiMoTi17-12-2
Elektrodenisolation PTFE
Versorgungspannung 12 V